Aktuelles

Erstes gemeinsames Treffen der Heilmittelverbände in Berlin

Am 04. Juli 2018 haben sich auf Einladung des Spitzenverbandes der Heilmittelverbände (SHV) erstmals Vertreter von neun Berufsverbänden der Heilmittelbranche in Berlin getroffen. Vertreter von dba, dbl, dbs, DVE, IFK, LOGO Deutschland, PHYSIO-DEUTSCHLAND, VPT und ZFD haben über die politischen Belange von Ergotherapeuten, Logopäden, Masseuren und medizinischen Bademeistern, Physiotherapeuten, Podologen sowie Sprach- und Stimmtherapeuten gesprochen.

Weiterlesen

AOK Sachsen-Anhalt überrascht mit Pressemitteilung zum Widerruf

Über den Widerruf des im Schiedsverfahren erzielten Vergleichs durch die AOK Sachsen-Anhalt hatten wir hier berichtet. Kurz später veröffentlichte die Krankenkasse eine Pressemitteilung, die den Sachverhalt so darstellt, als würden die Verhandlungen noch laufen und als würde die Kasse ein unschlagbares Angebot unterbreiten. Dies hat zu vielen Nachfragen geführt, die wir gern beantworten möchten.

Weiterlesen

AOK Sachsen Anhalt lehnt Vergleich ab – Schiedsspruch folgt in Kürze

Im Schiedsverfahren der physiotherapeutischen Berufsverbände (IFK, VPT, VDB-Physiotherapieverband und PHYSIO-DEUTSCHLAND) gegen die AOK Sachsen-Anhalt widerrief letztere drei Minuten vor Ablauf der Frist den vereinbarten Vergleich vom 19.06.2018 und verband dies mit einem Gegenvorschlag, der deutlich von dem in der vorigen Woche getroffenen Konsens abweicht. Der nach äußerst schwierigen und langwierigen Verhandlungen unter Moderation der Schiedsperson zunächst vereinbarte Vergleich, der die Preise bis zum Jahr 2019 um insgesamt rund 47,8 % erhöhen sollte, tritt damit nicht in Kraft.

Weiterlesen

Aushang Patienteninformation zum Datenschutz

Ergänzend zum Behandlungsvertrag steht für Mitglieder und Praxisinhaber ein Aushang zum Datenschutz gemäß der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung im geschützten Mitgliederbereich zur Verfügung. Patienten erhalten hiermit einen ersten Überblick über die Verarbeitung der Daten in ihrer Praxis. Der Aushang ersetzt nicht den Behandlungsvertrag, dieser sollte in jedem Fall vom Patienten unterzeichnet werden.

 



Mehr für Mitglieder

Umfrage zum Thema Öffentlichkeitsarbeit im VPT

Um unseren Service noch weiter zu verbessern, möchten wir Sie bitten an unserer kurzen Online-Befragung teilzunehmen. Mit nur wenigen Minuten Ihrer kostbaren Zeit, helfen Sie uns, unser Angebot an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Vielen Dank für die Teilnahme

Weiterlesen

30. Konferenz der Fachberufe im Gesundheitswesen am 27. Februar 2018

„Wichtige Voraussetzungen für die qualitativ hochwertige

Gesundheitsversorgung in Deutschland und damit für die Sicherheit der

Patientinnen und Patienten sind gute Ausbildungsmöglichkeiten,

motivierende berufliche Rahmenbedingungen und gesellschaftliche

Anerkennung für alle Beschäftigten in unserem Gesundheitswesen.“

Darauf verwies zu Beginn der Tagung Dr. Max Kaplan, Vize-Präsident der

Bundesärztekammer und Vorsitzender der Fachberufekonferenz.

Weiterlesen