Interessanter Heilmittelworkshop in Berlin

Am 16. Mai 2019 fand auf Einladung von Dr. Roy Kühne (MdB) ein Workshop mit den Verbänden und Vertretern der Heilmittelbranche in Berlin statt. In konstruktiven Gesprächen wurde gemeinsam versucht, Lösungen für eine Verbesserung der Gesamtsituation unseres Berufsstandes zu erarbeiten. Themen waren zum Beispiel:

  • Nachwuchs gewinnen
  • Wirtschaftlichkeit erhalten
  • Zukunft gestalten

Für den VPT waren der stellvertretende Bundes- und Landesvorsitzende Hans Ortmann und der Geschäftsführer der Bundesgeschäftsstelle Thomas Ramm vor Ort. Herr Ortmann referierte unter anderem zu dem Thema "Was aus dem TSVG muss genau umgesetzt werden und was fehlt noch?". Insgesamt war es eine sehr aufgeschlossene Diskussionsrunde, welche verdeutlicht, dass nur dann Erfolge erzielt werden können, wenn gemeinsam an einem Strang gezogen wird.

Herr Dr. Roy Kühne machte noch einmal darauf aufmerksam, dass die Politik auf konkrete Forderungen aus der Heilmittelbranche angewiesen ist. Hier werden wir als VPT gemeinsam mit den anderen maßgeblichen Verbänden daran arbeiten, um eine Verbesserung für alle Heilmittelerbringer zu erreichen.