Der VPT trauert um Herrn Prof. Földi

Am 20. Oktober 2018 ist im 99. Lebensjahr Herr Prof. Prof. h.c. Dr. med. Földi verstorben. Er hat sich in besonderem Maße mit seinem wissenschaftlichen und praktischen Wirken um die theoretische Untermauerung und praktische Anwendung der Manuellen Lymphdrainage / Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie und um deren Anerkennung als Heilmittel verdient gemacht.

Vor allem hat er in hervorragender Weise dazu beigetragen, dass die Manuelle Lymphdrainage und Komplexe Physikalische Entstauungstherapie in Deutschland inzwischen die weltweite Anerkennung genießt. Diese Entwicklung ist untrennbar mit seinem Namen verbunden.

Er hat durch seine lymphologische Forschung zahlreiche offene Fragen auf diesem Gebiet beantwortet und bedeutende Grundlagen geschaffen. Damit hat er dem Berufsstand der Masseure und med. Bademeister sowie dem der Physiotherapeuten große Dienste erwiesen.

Der Berufsstand der physiotherapeutischen Berufe und der Verband Physikalische Therapie – VPT e.V. werden Herrn Prof. Földi immer ein ehrendes Gedenken bewahren.

Unser Mitgefühl gilt seiner geschätzten Familie.

Karl-Heinz Kellermann und Hans Ortmann
Präsidium des VPT