Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege stuft Praxen der Physiotherapie höher ein.

Die BGW verschickt zur Zeit Veranlagungsbescheide mit neuem Gefahrtarif ab 1. Januar 2019 an unsere Mitgliedspraxen. Der neue Tarif, welcher eine deutliche Erhöhung (ca. 17 Prozent) beinhaltet, wird erstmals im Frühjahr 2020 bei der Berechnung der Beiträge angewandt.

In einem Schreiben hat der VPT die BGW nach den Gründen der neuen Einstufung gefragt und sein Unverständnis diesbezüglich geäußert. Sobald wir eine Antwort seitens der BGW haben, werden wir unsere Mitglieder umfassend informieren.  

Foto: Adobe Stock / spaxiax